Tag-Archiv für 'party'

Gewolltes Scheitern

Aufzeichnungen aus einem Sonnabend in Kiel:

„wir haben uns getroffen, das erste mal seit Jahren“

„International“, das Wort war lange nicht als Bestandteil einer Parole über meine Lippen gekommen. Nun war ich also doch einmal wieder Internationalist. (mehr…)

für mich für andere für mich – Warum Drogen?

Nachdem im letzten Beitrag aufgezeigt werden sollte, inwieweit die Entscheidung, Drogen zu nehmen, keine moralisch zu beurteilende ist, da Drogenkonsum eine freie Wahl und damit nicht Entfremdung von einem gedachten natürlichen Menschsein, sondern eben Entfaltung des Menschseins in seiner Freiheit ist, sollen nun ein möglicher Motivkomplex, diese freie Wahl zu treffen, problematisiert werden. (mehr…)